persönliche Motivation bei Life Plus einzusteigen

Hallo Leute,

ich steige jetzt bei Life Plus ein und möchte mich mit Leuten verbinden, die ebenfalls Bock auf Passives Einkommen haben. Jede_r darf auf seine Art und Weise arbeiten und mit seinen/Ihren Zielen und in ihrer Geschwindigkeit. Ich bin explizit kein Maßstab. Mein Upline sagte mir auch explizit, dass es unüblich ist mit Blogeinträgen zu arbeiten und viel über Beziehungsarbeit gemacht wird.

Tja, mein System machte bisher meist dicht, wenn über Ernährungstipps geredet wurde. Es machte kein Sinn Wissen in meinem Mentalkörper anzusammeln, wenn ich aufgrund von Essstörungen eh dagegen handele. Es würde nur meine Ambivalenz steigern.

Jetzt bin ich auf nem guten Weg. Mitte Mai hatte ich ne Session bei Martin Schramm und ich habe seitdem keinen Zucker mehr gegessen, als hochgradig Zuckersüchtiger. Danke dafür. Das werde ich beibehalten. Ansonsten esse ich nur Fast Food und koche quasi gar nicht. Das wird sich jetzt auch ändern. Es reicht nicht, nur über Prozesse versuchen zu heilen. Die Ernährung ist eine der wichtigsten Stellschrauben im Bereich der Heilung und die gehe ich jetzt an. Ich werde jetzt anders als bisher mich darauf ausrichten viel über gesunde Ernährung zu sprechen und praktische Erfahrungen zu sammeln. Anders als bei Sessions spürt mensch die positiven Folgen von Ernährungsumstellung ja leider nicht so direkt.

zwei Tage vor diesem Blogeintrag war ich bei einer Freundin, die ein nigelnagelneues Set Erzengelkarten nach Hause geliefert bekommen hatte. Ich zoge eine mit der Fragestellung, ob ich diesen Life Plus Weg gehen soll und wenn ja, worauf ich mich ausrichten soll.

Es ist doch der Wahnsinn, oder? Ich wusste nicht mal, dass es eine Tarotkarte auf diesem Planeten mit dieser Überschrift gibt, geschweige denn einen Erzengel zu diesem Thema. Und ausgerechnet in diesem Moment zu dieser Fragestellung ziehe ich diese Tarotkarte. Für mich ist es ein klares Ja zu dem Weg mit Life-Plus, den ich persönlich dann auch mit einer gravierenden Umstellung meiner Esslebensgewohnheiten verbinde, um authentisch sein zu können und ja, es wird vermutlich nicht so ein schneller Erfolgsweg, aber ich gehe ihn jetzt. Mein Ich in 15 Jahren wird hoffentlich sehr dankbar sein, dass ich die Entscheidugn heute getroffen habe und vermutlich nicht sagen, was für eine bescheurte Entscheidung ich damals getroffen habe.

Wenn Leute in mein Team kommen, dann dürfen sie auch klar mit ihren Themen da sein und sich auf ihre eigene Ausrichtung ausrichten und gemeinsam mit mir den Weg gehen von Passiven Einkommen verbunden mit gesunder Lebensführung und Nahrungsergänzungsmitteln.

Hier noch meine finanzielle Motivation

Hier geht es zum Life Plus Artikel

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s